19. IGA Optic-Startseminar mit wichtigen Impulsen zum Ausbildungsstart

AzubiseminarIGA

Bereits seit 18 Jahren ist das Startseminar des Marketing- und Vertriebsverbundes IGA Optic eine Erfolgsgeschichte, die auch bei der 19. Auflage fortgesetzt wurde.

Mit 52 Teilnehmern aus 30 Fachgeschäften aus den Bereichen Optik und Akustik gab es bei diesem Azubi-Startseminar erneut eine Rekordbeteiligung. Geschäftsführer Carsten Schünemann macht deutlich, dass sowohl dieses Startseminar als auch das neu eingeführte Azubiseminar für Auszubildende, die schon länger im Beruf stehen, dazu dienen mit zusätzlichen Angeboten Motivation und Begeisterung für den ausgewählten Beruf zu erzeugen. Dabei geht es auch darum, dem zunehmenden Fachkräftemangel in der Branche entgegenzuwirken.

Um die Mitgliedsbetriebe sinnvoll zu unterstützen, übernimmt IGA Optic deshalb auch die Kosten für das Seminar. „Je mehr der Betrieb zusätzlich zur normalen Ausbildung für die jungen Leute tut, umso eher entscheiden sie sich, auch dort zu bleiben und engagiert mitzuarbeiten. Dazu wollen wir unseren Beitrag leisten“, betont Carsten Schünemann.

You may also like...

Pin It on Pinterest