Sonderausstellung im Zeiss Museum der Optik in Oberkochen

 

Sonderausstellung des ZEISS Museum der Optik in Oberkochen

In einer Sonderausstellung unter dem Titel „See beyond. Go beyond. The journey to the Moon and Zeiss“ präsentiert das Zeiss Museum der Optik in Oberkochen ausgewählte Stücke aus den Archiven.: Darunter eine Zeiss Ikon Contarex Kamera, mit der der Gemini-4-Pilot den ersten amerikanischen Weltraumspaziergang unternahm oder die legendären Hasselblad-Kameras der Apollo-11-Mission.
Die ausgestellten Kameras und Objektive sind baugleiche Geräte, denn die von den Astronauten genutzten Originale– darunter zwölf Hasselblad Kameras mit Zeiss Objektiven – befinden sich zum größten Teil auf dem Mond. Besuchergruppen über 10 Personen bitte vorher anmelden. (Foto Zeiss)
Alle Informationen auf www.zeiss.de/museum.

 

You may also like...

Pin It on Pinterest