Alcon-Umfrage bei Kontaktlinsenträgern

Im Zusammenhang mit der Einführung der „Total30“ Linsen, hat Alcon die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage über das Trageerlebnis von Austausch-Kontaktlinsen veröffentlicht.

Die Ergebnisse zeigen, dass einer von zwei Kontaktlinsenträgern der Meinung ist, dass Komforteinschränkungen beim Tragen von Kontaktlinsen normal seien, fast genauso viele geben ihren eigenen Augen die Schuld für das unangenehme Gefühl, „etwas“ im Auge zu haben.

Die Umfrage wurde im August 2021 in den USA, Deutschland, Spanien und Italien durchgeführt. Mehr als 2.000 Träger von Austauschlinsen sowie 200 Augenspezialisten nahmen an der Umfrage teil, die eine aktuelle Momentaufnahme der derzeitigen Zufriedenheit mit Austauschlinsen zeigt und sich der Frage widmet, wie ein ideales Tragegefühl für Verbraucher und Augenspezialisten aussehen könnte.
Ergänzend zur „Gewöhnung“ an Diskomfort, hat die Untersuchung auch eine Kommunikationslücke zwischen Augenspezialisten und Verbrauchern aufgezeigt, wenn es um Gespräche zum Thema Komfort geht. Die Hälfte der Kontaktlinsenträger fühlt sich unwohl dabei, ihren Kontaktlinsenspezialisten auf Komfortprobleme anzusprechen; 57 % trauen sich nicht, darüber zu sprechen, und 69 % fühlen sich überhaupt nicht gut informiert.

Nach Ansicht der Augenspezialisten sollte bei Innovationen im Tauschlinsenbereich ein besonderer Fokus auf dem Tragekomfort liegen. 85 % der Befragten gaben einen höheren Tragekomfort der Kontaktlinsen als wichtigsten Aspekt an, den die Hersteller in Zukunft berücksichtigen sollten.

You may also like...

Pin It on Pinterest