CooperCompanies unterstützt Optometry Giving Sight und March of Dimes

Spende

CooperCompanies (NYSE: COO) hat Anfang November Optometry Giving Sight und March of Dimes als die beiden begünstigten Wohltätigkeitsorganisationen seines neuen globalen Spendenprogramms bekannt gegeben.

Über das „Cooper Giving“-Programm können die Mitarbeiter des Unternehmens das ganze Jahr über an die beiden Non-Profit-Organisationen spenden. Bis zu einem jährlichen Maximalwert von 5.000 US-Dollar pro Mitarbeiter spendet Cooper anschließend noch einmal denselben Betrag. Optometry Giving Sight richtet sich gezielt der Verhinderung von Erblindung und Sehbeeinträchtigungen durch nicht korrigierte Fehlsichtigkeit, CooperSurgical wählte Anfang des Jahres March of Dimes als seinen globalen Wohltätigkeitspartner und würdigte damit die Vorreiterrolle, den Erfolg und die Innovationskraft der Organisation im Kampf für die Gesundheit aller Mütter und Babys.  

Zusätzlich zu diesen globalen wohltätigen Zwecken fördert das Unternehmen weiterhin lokale philanthropische Bemühungen zur Unterstützung der Gemeinschaften, in denen die Mitarbeiter leben und arbeiten. Mit diesen Bemühungen unterstützt CooperCompanies die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen, die einen besonderen Fokus auf Gesundheit und Wohlbefinden sowie der Stärkung von Partnerschaften setzt.

You may also like...