CooperVision stellt Geschäft für Kontaktlinsen-Pflegeprodukte ein

Bereits im Mai kündigte CooperVision an, sich aus dem Kontaktlinsenpflegemittelmarkt zurückzuziehen. Jetzt bestätigte das Unternehmen die Entscheidung: das Geschäft mit Kontaktlinsenpflegeprodukten wie Kontaktlinsenpflegemittel und -behälter wird zum 31. Oktober 2022 weltweit eingestellt.

Dies betrifft sowohl Marken- und Hausmarken- als auch Private-Label-Produkte. Bis dahin erhofft sich CooperVision eine strukturierte und geordnete Abwicklung für alle Partnerbetriebe der Augenoptik, Mitarbeitende und liefernde Unternehmen. Das Kerngeschäft mit weichen Kontaktlinsen ist von der Einstellung nicht betroffen.

Von dem Stopp der Produktions- und Vertriebsaktivitäten von Kontaktlinsenpflegemitteln sind laut CooperVision rund 40 Prozent aller augenoptischen Partnerbetriebe in der D-A-CH-Region betroffen. Diese wurden über die endgültige Entscheidung im Juli schriftlich informiert. Bestellungen von vorrätigen Kontaktlinsenpflegemitteln und Kontaktlinsenbehältern sind noch je nach Verfügbarkeit bis zum 15. Oktober möglich.

You may also like...

Pin It on Pinterest