Ein „neuer alter Kopf“ bei GIGI Studios

Das in Barcelona ansässige Fashionlabel „GIGI Studios“ hat seit zwei Jahren auch den deutschen Markt ins Visier genommen. Das Traditionsunternehmen produziert bereits seit 1962 Brillenfassungen. Mit der Erfahrung aus zwei Generationen entwirft Patricia Ramos Brillenmodelle aus hochwertigsten Materialien. Die Kollektion umfasst aktuell etwa 400 Korrektions- und Sonnenbrillen.

In Deutschland wird das Unternehmen seit kurzem von Daniel Albert unterstützt, der sowohl als Koordinator für Deutschland wie auch als Schnittstelle nach Spanien agiert. Albert ist seit 20 Jahren im Außendienst in der Augenoptik tätig; zuletzt 10 Jahre für „Emmerich Eyewear / MOREL France“ mit Lightec, Nomad, Vinyl Factory & Freakshow.

Den Wechsel der Kollektion nach über 10 Jahren habe ich mir sehr gründlich überlegt und das enorme Potential von „GIGI Studios“ schnell erkannt. Daher freue ich mich auf eine positive Veränderung“, freut sich Daniel Albert über seine neue Aufgabe. Als gelernter Augenoptiker weiß er um die Anforderungen, die gute Augenoptiker und anspruchsvolle Konsumenten an Brillen stellen.

Neben seiner Koordinationstätigkeit behält Daniel Albert sein Reisegebiet im nördlichen Nordrhein–Westfalen zwischen Rhein und Ruhrgebiet, wo er seinen Kunden seit langem als zuverlässiger Partner bekannt ist. Kontakt: 0173-7096197.

You may also like...

Pin It on Pinterest