Essilor-Gruppe unterstützt Screening-Aktion in Fürstenfeldbruck

Essilor Mission Caritas_3
Essilor Mission Caritas_2
Essilor Mission Caritas_1

Am 15. und 16. Mai 2009 hat die Essilor-Gruppe in Fürstenfeldbruck auf Initiative von Special Olympics Bayern in der Caritas-Brucker Werkstatt für behinderte Menschen eine Screening-Aktion unterstützt.

Durchgeführt wurden die Screenings vor Ort von Studierenden des Studiengangs Augenoptik/Optometrie der Hochschule München unter Leitung von Prof. Dr. Werner Eisenbarth. Weitere Unterstützung erfolgte durch die Münchner Augenärzte Dr. Sylke Nerkelun und Dr. Gregor Kastl sowie Mitgliedern des Lions Clubs. Mehr als 100 Screenings wurden an den beiden Tagen durchgeführt und dabei 53 Brillenverordnungen erteilt. Im Anschluss an die Sehtests bekam jeder Teilnehmer eine Sonnenbrille und bei Bedarf eine Korrektionsbrille.

„Bei jeder zweiten Untersuchung haben wir eine Sehschwäche festgestellt“, so Prof. Dr. Werner Eisenbarth. „Bei einem Screening hatten wir sogar eine Sehschwäche von -5 Dioptrien. Trotz dieser starken Kurzsichtigkeit wurde dabei bislang keine Brille getragen. Darüber hinaus hatten wir Verdachtsfälle für Keratokonus. Hier zeigt sich die Wichtigkeit unseres Engagements.“

You may also like...

Pin It on Pinterest