Essilor Gruppe unterstützt Special Olympics in Berlin

Bereits seit 20 Jahren unterstützt Essilor die Special Olympics mit dem Opening-Eyes-Programm mit kostenlosen Screenings und gegebenenfalls Empfehlungen zur Weiterbehandlung in einer barrierefreien Umgebung.

In diesem Jahr steht ein ganz besonderer Höhepunkt an: Vom 19. bis 24. Juni 2022 werden in Berlin unter dem Motto „Gemeinsam stark“ rund 4.500 Sportlern mit geistiger und mehrfacher Behinderung aus ganz Deutschland an den Start gehen. Die nationalen Wettkämpfe gelten auch als Vorbereitung für die World Summer Games, die im kommenden Jahr stattfinden – ebenfalls in Berlin und damit erstmals in Deutschland.

„Erfahrungsgemäß nutzt weit mehr als jeder dritte teilnehmende Athlet vor Ort das Opening-Eyes-Programm und lässt seine Augen vor Ort checken“, so Frank Walenda von Essilor. Jede fachkundige helfende Hand ist denn auch vor Ort willkommen und wichtig, gleichgültig ob für ein paar Stunden, einen Tag oder länger. Gesucht werden Augenoptiker, Augenärzte, Optometristen und Vertreter von Fachschulen, die vor Ort Augenscreenings fachgerecht und einfühlsam durchführen. Interessenten können sich melden über specialolympics@essilor.de.

You may also like...

Pin It on Pinterest