Essilor von Financial Times ausgezeichnet

FT_Statista_Diversity_logos

Essilor wurde von der Financial Times im neuen jährlichen Ranking für Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz als „Diversity Leader 2020“ ausgezeichnet.

Unter insgesamt 10.000 bewerteten Unternehmen belegt die Gruppe Platz 62 von insgesamt 700 im ersten Ranking dieser Art, bei dem der Erfolg des Unternehmens im Hinblick auf das Fördern von Vielfalt auf unterschiedlichsten Wegen bewertet wurde.

Diese Auszeichnung ist eine Würdigung des fortlaufenden Engagements von Essilor und von konkreten Initiativen für mehr Vielfalt und Inklusion im Unternehmen. Diese jüngste Anerkennung der Financial Times knüpft an ein starkes Ergebnis mit 94 von 100 Punkten im Gender Equality Index von Essilor an, den das Unternehmen Anfang dieses Jahres auf der Grundlage der von der französischen Regierung festgelegten Methodik ermittelt hat.

Das Ranking „Diversity Leaders“ der Financial Times basiert auf einer unabhängigen Umfrage aus einer großen Stichprobe von mehr als 80.000 Mitarbeitern. Um die Analyse zu verfeinern, wurden Meinungen von Personal- und Rekrutierungsexperten eingeholt. Die 700 Unternehmen mit den besten Ergebnissen wurden als Diversity Leaders 2020 ausgezeichnet.

You may also like...

Pin It on Pinterest