KGS-Brillen-Quiz „Wer wird Brillionär?“ vermittelt Gläserwissen

Mit einer Online-Kampagne geht das Kuratorium Gutes Sehen (KGS) neue Aufklärungs-Wege: In einem Quiz werden die Teilnehmer spielerisch animiert, sich mit Glasinnovationen zu beschäftigen. Die Offensive soll Wissen vermitteln, Bedarf erzeugen und Kundschaft in Augenoptikbetriebe bringen.

Mit Humor und Spannung erhalten Mitspielende des KGS-Brillen-Quiz „Wer wird Brillionär?“ seit September Einblicke in die Welt von Brillen, Gläsern und deren Mehrwerten. Wer die 15 Quiz-Fragen beantwortet, hat zudem Aussicht auf einen von drei Brillengutscheinen im Wert von 1.000 Euro, einzulösen bei einem auf der Website Sehen.de gelisteten Augenoptik-Fachgeschäft. Die Aktion läuft noch bis Ende des Jahres und wird in stark besuchten Social-Media-Kanälen beworben.

Motiviert durch die Aussicht auf den Brillengewinn lernen die Quiz-Teilnehmenden spielerisch verschiedene Glaseigenschaften und deren Vorteile kennen. Im Anschluss werden sie direkt auf die Augenoptiker-Suche von Sehen.de gelenkt. Hier wählen sie das Fachgeschäft in der Nähe, bei dem später der potenzielle Gewinn eingelöst werden soll. Seit Start der Kampagne haben sich bereits mehr als 850 Menschen mit Brillengläsern und den Optikbetrieben in ihrem Umfeld beschäftigt.

Die Listung in der Augenoptiker-Suche auf Sehen.de und Seh-check.de ist KGS-Mitgliedern vorbehalten und mit knapp 5.000 Einträgen eine der größten in Deutschland. Bereits vor Kampagnenstart wurde hier rund 33.000-mal pro Jahr das Fachgeschäft in der Nähe gesucht – zumeist nach der Lektüre beratungsintensiver Themen wie Gleitsicht- oder Bildschirmbrille. Alle Infos auf www.sehen.de.

You may also like...

Pin It on Pinterest