Noch wenige offene Studienplätze in Aalen

Fast 50 Zulassungen sind bereits versendet – der Bachelorstudiengang Augenoptik/Optometrie der Hochschule Aalen bietet noch ein paar wenige offene Studienplätze für das kommende Wintersemester 2021/22 an.

Interessierte können sich bis zum 8. Oktober 2021 direkt im Internetportal der Hochschule Aalen immatrikulieren und im deutschlandweit ersten, bereits vor 40 Jahren gegründeten Augenoptik-Studiengang durchstarten.

Hervorragende langjährig etablierte Unternehmenskontakte, Lehre von Augen- und HNO-Ärzten und renommierten Spezialisten für Optical Design, Refraktion und branchenspezifischer BWL, intensive Betreuung von in der Praxis erfahrenen und in der Lehre extrem engagierten Augenoptikern in kleinen Gruppengrößen sind nur einige der Gründe für ein Augenoptik/Optometrie Studium an der Hochschule Aalen. Außerdem werden Absolvierenden Teil III (betriebswirtschaftlicher Teil) und Teil IV der Meisterprüfung (Ausbildereignungsverordnung) selbst ohne vorherige Ausbildung mit dem Bachelorabschluss seitens der Handwerkskammern ohne zusätzliche Prüfung und Kosten anerkannt.

Interessierte können sich bis zum 8. Oktober 2021 direkt im Internetportal der Hochschule Aalen immatrikulieren und im deutschlandweit ersten, bereits vor 40 Jahren gegründeten Augenoptik-Studiengang durchstarten. Alle Infos auf www.hs-aalen.de/ao und www.hs-aalen.de/vsb

You may also like...

Pin It on Pinterest