OHI UPDATE 2021 am 9. Oktober 2021 in Wien

Die OHI bietet mit dem OHI UPDATE erstmals nach den Lockdowns einen größeren Branchenevent für Augenoptik und Hörakustik in Österreich an. Im Wiener Sofitel findet am Samstag, 9. Oktober 2021, erstmals wieder eine persönliche Fortbildungsveranstaltung mit begleitender Industrieausstellung statt.

„Nach den relativ kontaktlosen eineinhalb Jahren ist es höchste Zeit wieder eine richtige Fortbildungsveranstaltung mit Industrieausstellung anzubieten“, ist sich OHI Geschäftsführer Harald Belyus sicher. „Wir sehen es als eine unserer Verantwortungen in der Branche nach den Lockdowns wieder einen Schritt in Richtung Normalität zu gehen und den Augenoptikern und Hörakustikern eine nachhaltige Fortbildung und die Möglichkeit der Kommunikation mit der Industrie geballt an einem Tag zu ermöglichen.“

Es werden sechs Vorträge in zwei Sälen zu den Themen Aspekte der Fahrtauglichkeit, Kommunikationstrainings in der auralen Rehabilitation Erwachsener, Akanthamöbenkeratitis, Hörverlust als Risiko für kognitive Beeinträchtigungen, Brillenhygiene im Zusammenhang mit Keimen auf Brillen und Aufmerksamkeit und Sprachverstehen in statischen und dynamischen Cocktail-Party-Situationen geboten. Außerdem wird am OHI UPDATE 2021 den ersten 50 Absolventen das Diplom „Europäische Qualifikation in Augenoptik/European Qualification in Optics“ feierlich verliehen. Über den ganzen Tag findet eine Industrieausstellung statt, auf der über 40 Firmen an ihren Tischen Innovationen zeigen und zum Branchentalk einladen.

Alle Informationen auf www.ohi.at/update.

 

You may also like...

Pin It on Pinterest