Rodenstock baut Vertrieb in DACH weiter aus

Um die Rodenstock Partneroptiker noch besser zu unterstützen, erweitert der deutsche Markenhersteller das Führungsteam im DACH-Vertriebsraum.

 

Thomas Pfanner ist seit Mai 2020 als Director Sales Lenses DACH bei Rodenstock tätig. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Augenoptikbranche: Nach seiner Ausbildung zum Augenoptiker und anschließender Meisterprüfung sammelte er Erfahrung im Vertrieb und als Führungskraft. Zuletzt als Verkaufsleiter für Deutschland, Österreich und Luxemburg bei Rupp + Hubrach.

 

 

 

Benjamin Hausmann übernimmt die Position des Director Key Account Management DACH. Mit seiner über zehnjährigen Erfahrung bei Rodenstock in verschiedenen Positionen, zuletzt als Regionalverkaufsleiter Nord/Ost legt der Dipl. Ing. (FH) Augenoptik und M.A. in Marketing & Sales einen Fokus auf den Ausbau sowie die Weiterentwicklung des Key Account Geschäfts.

 

 

 

Klaus Dietrich übernimmt als Director Sales Eyewear D/AT zusätzlich zu Deutschland die Verantwortung für Österreich. Er verfügt über zehn Jahre Erfahrung in der augenoptischen Branche, davon bereits vier Jahre im Vertrieb von Rodenstock.

 

 

 

Johannes Schubart übernimmt neben der Leitung des Produktmanagement und Produktmarketingbereiches sowie des Trainerteams in der DACH Region als Director Product Management & Professional Services DACH zusätzlich auch die Führung der Rodenstock Akademie. Ziel ist eine weitere Bündelung der Kompetenzen und der Ausbau des Trainingsangebotes offline wie online.

 

 

Robin Negele wechselt in die Funktion des Regionalverkaufsleiters Süd in Deutschland. Seit insgesamt 13 Jahren ist er bei Rodenstock, zuletzt als Außendienstmitarbeiter in der Verkaufsregion Süd tätig.

You may also like...

Pin It on Pinterest