Rodenstock ernennt neuen CEO

Anders Hedegaard

Marcus Desmoni

 

 

 

 

 

 

 

Die Rodenstock Gruppe hat Marcus Desimoni zum Chief Executive Officer ernannt. Der derzeitige CEO, Anders Hedegaard, wird Ende Januar 2023 zurücktreten.

Marcus Desimoni, derzeit CFO der Rodenstock Group, wird die Rolle des CEO zum 1. Februar 2023 übernehmen. Anders Hedegaard wird als non-executive Mitglied weiterhin im Beirat tätig sein und als Berater für das Management Board agieren. Ein neuer CFO wird voraussichtlich im ersten Quartal 2023 vorgestellt.

Die Ernennung von Marcus Desimoni zum CEO gewährleistet Kontinuität im Führungsteam und in der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Marcus Desimoni ist seit 2020 CFO von Rodenstock und hat die Transformation Rodenstocks federführend mit vorangetrieben. Er war maßgeblich am Verkauf des Brillengeschäfts von Rodenstock an De Rigo im Dezember 2022 sowie der Übernahme von Indo Optical im Mai 2022 beteiligt.

Unter der Leitung von Anders Hedegaard hat Rodenstock seinen Wachstumskurs erfolgreich vorangetrieben und sich zu einem führenden Med-Tech-Unternehmen im Bereich Augengesundheit entwickelt. Während seiner vierjährigen Tätigkeit als CEO von Rodenstock verantwortete er die Einführung von erfolgreichen Schlüsselinnovationen wie B.I.G. Vision for all sowie den Launch der Rodenstock B.I.G. Norm Technologie.

You may also like...

Pin It on Pinterest