Rudy Project startet Zusammenarbeit mit IGA Optic

Mit Beginn des neuen Jahres startet die Zusammenarbeit von Rudy Project und IGA Optic. Damit können mehr als 650 Fachgeschäfte künftig über die Genossenschaft die Produkte des italienischen Sportartikelherstellers erwerben.

Von der neuen Partnerschaft profitieren beide Unternehmen gleichermaßen: Rudy Project baut seinen Augenoptik-Vertrieb am deutschen Markt weiter aus und IGA OPTIC holt sich einen Experten im Bereich der Sportoptik an die Seite.

Sebastian Siedler, (Bild) Country Manager Rudy Project, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit IGA Optic haben wir einen starken Vertriebspartner gefunden, der Rudy Project im Augenoptikfachhandel weiter voranbringen wird. Wir freuen uns darüber, nun auch über die Listung die Mitglieder der Optikergemeinschaft mit unseren hochwertigen Sportbrillen ausstatten und sie so noch intensiver beim erfolgreichen Verkauf der Sportoptik unterstützen zu können.“

Auch Kai Muth, Vertriebsleiter und Prokurist von IGA Optic, ist begeistert: „Mit den hochwertigen Sport- und Lifestylebrillen von Rudy Project können wir unseren Mitgliedern die Produkte eines weiteren internationalen Marktführers zu sehr guten Konditionen anbieten. Auch von der Kompetenz im Bereich der Sport-Verglasungen und den umfangreichen Korrekturlösungen profitieren unsere Mitglieder. Dass Rudy Project zu 100% in Italien herstellt, ist ein weiteres gutes Argument für die Kooperation. Wir freuen uns daher sehr darüber, Rudy Project ab 2023 als gelisteten Partner vorzustellen.“

 

You may also like...

Pin It on Pinterest