SCHWEIZER in zeitgemäßem Design, mit neuer Website und neuen digitalen Anwendungen

PROMOTION |

Mit einem überarbeiteten Corporate Design, einer neuen Website inklusive Kundenportal sowie dem Bestellprogramm SCHWEIZERonline unterstreicht der LowVision-Spezialist aus Forchheim seine Kompetenz im Bereich der professionellen Sehhilfen und baut seine Digitalisierung weiter aus.

Die seit 1840 währende Erfahrung in der optischen Produktion, dem größten Sortiment an LowVision-Produkten, die langjährige Fachhandelstreue und die Lösungskompetenz im Bereich der Sehherausforderungen – wenn die Brille nicht mehr ausreicht – spielen eine zentrale Rolle in der Konzeption der neuen Website www.schweizer-optik.de.

Die auch für sehbeeinträchtigte Personen optimierte Website besticht durch eine übersichtliche Struktur sowie durch ein modernes, barrierefreies und ansprechendes Design mit benutzerfreundlicher Menüführung. Einen Schwerpunkt stellt die professionelle Beratungsfunktion anhand von Klickstrecken dar, die den Nutzer mit dem jeweiligen Ergebnis zu einem qualifizierten Augenoptik-Fachgeschäft in seiner Nähe leiten soll. Des Weiteren beinhaltet die Website einen übersichtlichen Produktkatalog, ein einzigartiges Informations- und Wissensportal rund um alle relevanten augenoptischen Themen und Fachbegriffe von A-Z sowie eine klar strukturierte Darstellung aller Unternehmensbereiche und Tochterunternehmen.

Ein Fokus liegt auf der Händlersuche, die zusätzlich zur gewohnten Ort-/PLZ-Suche die Auswahlmöglichkeit nach den sechs SCHWEIZER Produktschwerpunkten bietet: Lupen und Lupenhalbbrillen, elektronische Sehhilfen, LowVision-Leuchten, Kanten- und Komfortfilter, Fernrohr-Systeme und medi-lens-Spezialbrillengläser. Die Ergebnisanzeige präsentiert demzufolge auch die jeweiligen angebotenen Produktschwerpunkte für den Nutzer in verständlicher Form.

Darüber hinaus können die an der neuen Partnerschaft teilnehmenden SCHWEIZER LowVision-Spezialisten als Fachgeschäfte für bestes Sehen sich in einem eigenen Bereich mit Texten und Bildern individuell darstellen. Damit unterstreicht SCHWEIZER auch weiterhin seine Fachhandelstreue.

Das ebenfalls neue Kunden-/Händlerportal mit integriertem Webshop zeigt sich noch übersichtlicher und bedienerfreundlicher. So bietet es Augenoptikern unter anderem die Möglichkeit, Preise ein- und auszublenden, um mit dem Endverbraucher direkt am Bildschirm Lösungen zu besprechen. Weitere hilfreiche Features werden sukzessive ergänzt, um hiermit ein bequemes, schnelles und effizientes Kommunikationstool bieten zu können.

Das neue Erscheinungsbild findet sich nicht nur auf der Website, sondern auch in den Printmedien wieder, die durch weniger Text und eine klare Bildsprache den Nutzen der Produkte deutlich kommunizieren. Gleichzeitig wurde auch das Verpackungsdesign optimiert und auf nachhaltigere Materialien und Druckfarben umgestellt.

Mit dem seit kurzem eingeführten Programm SCHWEIZERonline treibt SCHWEIZER seine Digitalisierungsoffensive weiter. Über das Programm werden zuverlässig medi-lens Brillenglasbestellungen für Glasoptimierungen, Einschleifaufträge oder Komplettbrillen erfasst und verwaltet. SCHWEIZERonline bietet unter anderem die Eingabe der Glas-, Vergütungs- und Refraktionsdaten, die Erfassung von Formdaten über verschiedene Tracertypen, die Erstellung von Verglasungsaufträgen und die Abspeicherung und Versendung von Aufträgen an SCHWEIZER. Alle Auftragsdaten werden plausibilisiert und somit auf Machbarkeit überprüft. „Sonderglasfälle“ werden zuverlässig in das SCHWEIZER Service Center ausgeschleust und gegebenenfalls mit den Kunden gemeinsam geklärt. Bei der Versendung wird hierbei internetbasiert mit moderner Webservice-Technologie gearbeitet, um den Sendevorgang zu vereinfachen und zu beschleunigen.

 

A. SCHWEIZER GmbH
Hans-Böckler-Straße 7
91301 Forchheim

Kontakt
Telefon: 0 91 91 – 72 10 0
Telefax: 0 91 91 – 72 10 72
E-Mail: info@schweizer-optik.de
Internet: www.schweizer-optik.de

You may also like...

Pin It on Pinterest