Schweizer nimmt Entspiegelungsanlage in Forchheim in Betrieb

Der LowVision-Spezialist Schweizer reagiert auf die hohe Nachfrage nach seinen Spezialbrillengläsern mit der Inbetriebnahme einer neuen, hochmodernen Entspiegelungsanlage.

So können ein schneller Veredelungsprozess und höchste Qualität gewährt werden. Die Brillengläser werden am Unternehmenssitz in Forchheim durch ein aufwändiges Ionen-unterstütztes Vakuumverdampfungs-Verfahren superentspiegelt.

You may also like...

Pin It on Pinterest