Sicht.Kontakte 2019

VDCO 2
VDCO3
VDCO 1

Vom 11. bis 13. Oktober trafen sich über 550 Augenoptiker und Optometristen in Hannover zur Sicht.Kontakte 2019. Auf dieser Fortbildungsveranstaltung konnten Fachleute aus dem In- und Ausland ihr Fachwissen durch hochkarätige Fortbildung aktualisieren und vom Erfahrungsaustausch profitieren.

Ebenfalls veranstaltete die Vereinigung deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen (VDCO) e.V. die VDCO’19 mit der Contact’19 und der Optometrie’19 sowie das VDCO Young Studi-Forum. Die VDCO präsentierte ein sehr vielfältiges und umfangreiches Vortrags- sowie Workshopprogramm, mit 31 Vorträgen und 36 Workshops mit fachlichen und differenzierten Betrachtungsweisen zu allen Fragestellungen aus Optometrie, Contactlinsenanpassung und Marketing. Am Samstag wurde das Programm der VDCO’19 durch den IVBS-Praxistag und der ZVA-Obermeistertagung ergänzt.

Die VDCO vergab auch in diesem Jahr wieder den Peter-Abel Preis, den Prof. Wolfgang Sickenberger und Sebastian Marx entgegennahmen. Der Gunter-Schamberger Preis für die besten Studien-Abschlussarbeit aus dem Bereich der Augenoptik/Optometrie ging an Andrea Kapfelsberger. Die VDCO ehrte in diesem Jahr Hilmar Bussacker mit dem ehrvollsten Preis der Branche: dem VDCO Optometrie-Preis. Auch 2019 wurde wieder der zahlreiche Nachwuchs der Branche begrüßt. Die VDCO Young organisierte am Freitag zum zweiten Mal das Studi-Forum der VDCO „von Studenten – für Studenten“. 40 Industrie- und Medienpartner unterstützten die SICHT.KONTAKTE 2019 sowohl finanziell wie auch inhaltlich, von denen sich 35 Aussteller mit einem Stand präsentierten.

Am Sonntag folgte der von IVBS, VDCO und ZVA gemeinsam organisierte Tag der Optometrie, der sich in diesem Jahr mit dem Thema „Sehen im Alter“ beschäftigte und von Spectaris sowie der opti unterstützt wurde.

Bilder: VDCO/Peter Magner

You may also like...

Pin It on Pinterest