You Mawo mit Studie: 3D-gedruckte Brillen sind dreimal nachhaltiger

You Mawo ist seit Januar 2021 zu 100% klimaneutral. Aber der Brillenhersteller geht noch einen Schritt weiter: Gemeinsam mit seinem Partner EOS und dem Fraunhofer EMI wurde eine systemische Lebenszyklusanalyse (LCA) für die Brillen über den gesamten Lebenszyklus durchgeführt.

Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass der CO2-Fußabdruck einer individuell gefertigten, 3D-gedruckten You Mawo-Brille im Vergleich zu konventionell hergestellten Brillen um 58% geringer ist. Darüber hinaus verursachen 3D-gedruckte Brillen 80 Prozent weniger Abfall als herkömmlich hergestellte Acetatbrillen und können dazu beitragen, langwierige Nachbearbeitungen zu vermeiden. Darüber hinaus sind additiv gefertigte Brillen leichter, stabiler und haben einen höheren Tragekomfort. Hier die Analyse auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ElCUPX7INxM

You may also like...

Pin It on Pinterest