Erfinder des ersten Varilux Gleitsichtglases verstorben

Bild: Essilor

Essilor trauert um Bernard Maitenaz, den Erfinder des Varilux Gleitsichtglases. Maitenaz ist im Alter von 94 Jahren in seiner Heimatstadt Paris verstorben. Seine Erfindung hat das Leben von Millionen von Presbyopen weltweit verbessert und eine ganze Branche neu definiert.

Seine Leidenschaft für die Augenoptik, sein unerschütterliches Vertrauen in ihre Zukunft und seine wertvollen Beiträge haben Maitenaz zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten der Branche gemacht. 1972 hat er die Essilor Gruppe mitgegründet. Zwischen 1981 und 1991 führte er das Unternehmen und leitete eine Phase großen internationalen Wachstums, in der Essilor zum weltweit führenden Brillenglashersteller wurde. Sein Engagement und sein Interesse für Essilor setzten sich weit über seine Pensionierung hinaus fort. Er blieb als Ehrenvorsitzender des Essilor Verwaltungsrates und innerhalb der Valoptec-Aktionärsvereinigung, deren Gründungsmitglied er war, aktiv.

You may also like...

Pin It on Pinterest