IVBS lädt nach Mainz ein

Nachdem der IVBS-Kongress im vergangenen Jahr pandemiebedingt abgesagt werden musste und auch im Mai 2021 noch nicht durchführbar war, soll er nun am 2. und 3. Oktober stattfinden – als Präsenzveranstaltung in Mainz.

Für viele Fachleute wird dies die erste Möglichkeit sein, endlich wieder an einer größeren physischen Veranstaltung teilzunehmen. 16 Referenten aus 8 Berufsgruppen präsentieren ein abwechslungsreiches Programm zum Thema Binokularsehen.

Besonderer Höhepunkt: Nach rund zehnjähriger Überarbeitung stellt die IVBS die 5. Auflage der „Richtlinien zur Anwendung der MKH“ im Format eines interaktiven Praxisforums erstmals der Fachöffentlichkeit vor. Im Vortragsprogramm geht es neben aktuellen Studienergebnissen auch um Pupillenreaktionsteste und Anforderungen an Kinderbrillen. Aus ärztlicher Sicht berichten ein Allgemeinmediziner, ein Schmerztherapeut und ein Augenarzt. Auf der Mitgliederversammlung wird ein neuer Präsident gewählt.

You may also like...

Pin It on Pinterest