„JETZT. LINSEN.“ – Neue interaktive Workshopreihe begeistert Azubis in Travemünde

Berufsschule-Spectaris2
Berufsschule-Spectaris
Berufsschule-Spectaris3

Der Spectaris-Kontaktlinsen-Kreis startete mit einer Auftaktveranstaltung am 30. April an der Landesberufsschule für Augenoptiker in Lübeck-Travemünde eine neue Weiterbildungsinitiative mit dem Ziel, den stationären Handel zu unterstützen und Auszubildende stärker für die Kontaktlinse (KL) zu begeistern.

Die Hersteller von Kontaktlinsen, die im Augenoptik-Industrieverband Spectaris vereint sind, haben hierzu ein halbtägiges Workshop-Programm unter dem Titel „JETZT. LINSEN.“ erarbeitet. Die Auszubildenden an der Landesberufsschule erhielten zu Beginn Fakten zur Kontaktlinse und Hilfestellungen für ein ideales Kundengespräch. Auch gab es – in einem Quiz via Smartphone – die Rubrik „Mythen und Märchen“, die falsches Wissen über die Kontaktlinse auflistete. Diese Märchen aktiv zu korrigieren, ist die kommunikative Aufgabe aller Beteiligten. Der Tag endete mit einem Praxistraining von KL-Alltagssituationen im Optikergeschäft und wie man eine Kundenansprache passend formuliert.

„Wir waren unheimlich beeindruckt, wie aktiv sich die Auszubildenden am Workshop beteiligt haben. Die Branche kann stolz auf diesen Nachwuchs sein. Zwischen vier und sechs Veranstaltungen pro Jahr möchten wir deutschlandweit anbieten“, betont Christian Döhr (MPG&E), Vorsitzender des Spectaris-Kontaktlinsen-Kreises. Interessierte Berufsschulen können sich an die Spectaris-Geschäftsstelle wenden: Peter Frankenstein, Fachverbandsleiter Consumer Optics, eMail: frankenstein@spectaris.de, Tel. 030 -414021-24.
Bilder Spectaris

 

You may also like...

Pin It on Pinterest