Julbo verkauft Mehrheit seiner Anteile

Der 1888 von Jules Beaud gegründete französische Brillenhersteller Julbo hat den Verkauf von 80 Prozent seiner Anteile bekannt gegeben.

Christophe und Matthieu Beaud (Bild), Geschäftsführer und Anteilseigner von Julbo, haben eine Vereinbarung über den Erwerb der Kapitalmehrheit von Julbo, dem französischen Spezialisten für technisch hochentwickelte und zugleich attraktive Brillen und Eyewear-Lösungen für den Outdoor-Sport, durch Peugeot Frères Industrie unterzeichnet. Christophe Beaud bleibt Anteilseigner und wird das Unternehmen weiterhin leiten.

You may also like...

Pin It on Pinterest