Studentin der EAH Jena war Finalistin beim CooperVision FORCE Finale

Cooper-Force-Storck2
Cooper-Force1jpg

Kathrin Stork (im Bild), Masterstudentin der Ernst-Abbe-Hochschule, Jena, hat für Deutschland am europäischen CooperVision „FORCE Student of the Year 2019”-Wettbewerb in Budapest teilgenommen.

Mitte Mai kamen die Teams, bestehend aus Studenten, ihren betreuenden Dozenten und Professional Service Mitarbeitern von CooperVision, aus elf Ländern zusammen um gegeneinander anzutreten. Kathrin Storcks Bachelor-Arbeit mit dem Thema “Erfassung von Kontaktlinsen-Versorgungszeiten bei High-Volume Anpassern” befasste sich mit den Zeiten der einzelnen Arbeitsschritte während des Anpassprozesses verschiedener Kontaktlinsen Typen. Betreut wurde Kathrin während ihrer Arbeit durch Prof. Wolfgang Sickenberger Dipl.-Ing. (FH) und Gunther Oesker M.S. Optom. (USA), Dipl.-Ing. (FH).

Der Titel “FORCE Student of the Year 2019” wurde am Ende Juliette Papin verliehen, eine Studentin vom Institut Supérieur d’Optique (ISO), Nantes, Frankreich.

You may also like...

Pin It on Pinterest