Unterzeichnung auf der opti: Rodenstock und TR Optical bestätigen Zusammenarbeit in China

RodenstockKastalioTang

Die Rodenstock Group und TR Optical, ein High-End-Produzent und Distributor von Brillengläsern in China, gehen künftig gemeinsame Wege. Auf der opti in München haben Oliver Kastalio, CEO der Rodenstock Group, und Alex Tang, CEO von TR Optical, einen Vertrag unterzeichnet.

Als Franchisepartner wird TR Optical das komplette Portfolio an Markengläsern von Rodenstock sowie marktspezifische Gläserdesigns in China vertreiben. Mit dieser Kooperation möchte Rodenstock den Vertrieb seiner Brillengläser in China weiter ausbauen und seine Position auf dem asiatischen Markt allgemein stärken.

„Unser Ziel ist es, unsere chinesischen Kunden mit dem kompletten Portfolio an Gleitsichtgläsern und Einstärkengläsern in Kombination mit einem exzellenten Serviceniveau zu bedienen. Mit TR Optical haben wir den richtigen Partner gefunden, um dieses Ziel zu erreichen und unser Geschäft mit Brillengläsern in China weiter voranzutreiben. TR Optical teilt unseren hohen Qualitätsanspruch und zeigt eine hohe Wachstumsdynamik. Seine Marktkenntnisse, gepaart mit hochwertigen Produktionskompetenzen ermöglichen uns die Erschließung des riesigen Marktpotenzials in China“ so Oliver Kastalio, CEO der Rodenstock Group.

You may also like...

Pin It on Pinterest