Das Koberg-Konzept

PROMOTION |

Das KOBERG-Konzept

Die Kollektion KOBERG steht für kompromissloses Design und höchste Qualität. KOBERG entspricht unseren eigenen Vorstellungen von wertiger Brillenmode. Entstanden ist konsequente Qualität mit unserem eigenen Namen. KOBERG wurde 2013 erstmalig von Koberg & Tente vorgestellt.

 

KOBERG-Brillen erkennt man sofort am speziell für diese Kollektion entworfenen schraubenlosen Scharnier. Das Design der Kollektion stammt vom Diplom Designer Josef Lanta, der sich seit vielen Jahren auf den Bereich Lifestyle konzentriert.

2019 erweitern wir die Kollektion mit einer zweiten Design-Linie. Für diesen modernen und internationalen Look steuert das Freelancer Design-Team von Studio Spektakel seine markante Handschrift bei.

Die neuen Modelle haben das Ziel, das charakteristische, zylindrische KOBERG-Scharnier in eine leichte, filigrane Form zu übersetzen. Das Scharnier greift die Form auf und interpretiert sie neu, so dass besonders schmale Backen und Bügelformen möglich werden.

Mit Fokus auf Vielseitigkeit, Eleganz und Originalität werden die neuen Entwürfe von uns zusammen mit Alessandro Picicci (DEOMA, Design & Optik Manufaktur) technisch umgesetzt und zum Produkt entwickelt.

Die Fertigung der Kollektion findet in Deutschland statt und hat damit echte Manufaktur-Qualität.

 

Technik und Material

Die KOBERG-Brillen werden aus vergütetem und gewalztem Edelstahl und hochwertigem Cellulose Acetat gefertigt. Nach wie vor ist das schraubenlose KOBERG-Scharnier das technische Highlight der Kollektion.

Seit 2019 gibt es eine neue Design-Linie, bei der die Fronten aus einem Block gefräst werden, so dass flache Mittelteile ohne Doppelrand entstehen. Die neuen KOBERG-Brillen wurden mit einem Scharnier designt, welches das charakteristische KOBERG-Scharnier in eine leichte filigrane Form übersetzt. Das neue Design greift das zylindrische Aussehen auf und interpretieren sie neu. Die neuen Scharniere sind nicht mehr schraubenlos, ermöglichen dadurch aber besonders schmale Backen und Bügelformen.

Bei der Auswahl unserer Lieferanten haben wir uns für die Besten ihres Faches entschieden: Farben der Berlac AG aus Sissach in der Schweiz, hautfreundliche Pads liefert die F&W Frey & Winkler GmbH aus Königsbach-Stein, die OBE GmbH & Co KG aus Ispringen fertigt die Präzisions-T3-Schrauben und die Wiha Werkzeug GmbH aus Schonach die passenden Schraubendreher. Das Zusammenspiel von ausgewählten Materialien und die Fertigung durch die DEOMA AG in Gerlingen ermöglicht eine Brillen-Kollektion auf höchstem feinmechanischem Standard.

KOBERG steht außerdem für eine ressourcenschonende Fertigung unter kontrollierten Bedingungen. „Made in Germany“ ist nicht nur ein Verkaufsargument im Export, sondern gleichermaßen auch für deutsche Kunden ein Signal, die heimische Wirtschaft zu unterstützen und werterhaltende Produkte zu kaufen.

Weitere Ergänzungen:

  • Seit 2013
  • Unsere „Lieblingskollektion“, die wir selbst gerne tragen
  • Gefräst aus Edelstahl / ​Cellulose-Acetat
  • Für jeden, des technischen Designs und handwerkliche Qualität schätzt
  • Koberg steht für technisch orientiertes Brillendesign
  • puristisches schlichtes Brillendesign ohne viel „Schnickschnak“
  • „Made in Germany-Qualität“ zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Entspricht unsere Vorstellung von wertiger Brillenmode
  • Das von Lanta entworfene schraubenlose zylindrische Scharnier ist das Erkennungsmerkmal der Kollektion
  • Die zuerst im Scharnier eingesetzte Kunststoffhülse entsprach nicht unseren Qualitätsansprüchen, da Kunststoffe auf gewissen Umwelteinflüssen reagieren können (Wärme, Kälte, Lösungsmittel in Reinigungsmitteln). Dies beeinflusst die Beweglichkeit und die Langlebigkeit des Scharniers -> wiederstandfähigen Kunststoff für die Hülse gewählt
  • Um den Anspruch an das Scharnier gerecht zu werden, muss man auf Materialkombination, Kräfteverhältnis und Toleranzen genau abstimmen
  • Zylinder des Scharnies ist 5mm hoch -> Grenzen im Design
  • Neue Lösungen finden, um schmaleres moderneres Design zu entwickeln.
  • Auf Grund der Designgrenzen, die das schraubenlose Scharnier setzt: neuen Fassungen mit neuem Scharnier, die zwar nicht schraubenlos sind, aber die typische Form aufgreifen und schmalere Bügel- und Backenformen ermöglich -> die neuen Modelle sind elegant, filigran und leicht
  • Torx-Schrauben von OBE
  • Pads von Frey & Winkler
  • Produktion durch DEOMA AG: bis zu 60 verschiedene Arbeitsschritte für eine Brille
  • Bei der mehrfarbigen Lackierung mit Qualitätslack von Berlac werden Brillen von Hand abgeklebt
  • Made in Germany: lokal Produzierte Produkte, die nicht eingeflogen o.Ä. werden müssen -> Kein Co2 Ausstoß durch den Transport
  • Hochwertige und langlebige Produkte, um Ressourcen zu sparen -> Nachhaltiges DenkenKONTAKT 

    Koberg & Tente GmbH & Co. KG

    Haferlandweg 12
    48155 Münster
    Telefon +49 251 60951-0
    Telefax +49 251 60951-51
    email: info@koberg-tente.de

You may also like...

Pin It on Pinterest